Konsequent Nachhaltig

Seit 1987 stellt der Hersteller Kreidezeit aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen ökologisch konsequente Farben her. Den hochwertigen Produkten liegen traditionelle Rezepturen zu Grunde, die modernen Standards angepasst wurden.

Mittlerweile umfasst der Kreidezeit-Katalog rund 200 Produkte - alle aus eigener Entwicklung und Herstellung.

Sämtliche Produktinformationen bieten immer eine vollständige Auflistung aller Inhaltsstoffe (Volldeklaration). Im Vorergrund der Produktentwicklung steht: Alle Produkte müssen zugleich bauphysikalisch sinnvoll, ästhetisch hochwertig, ökologisch einwandfrei und einfach zu verarbeiten sein.



zurück

GekkoSOL Silikatfarbe Kreidezeit

GekkkoSOL FEIN-Korn 0,5 mm

Rein mineralische Haftbrücke für andere Kreidezeit Farben, wie auch Endanstrich und Lasurgrund mit feiner Körnung (0,5 mm). GekkkoSOL FEIN-Korn ist für Neu- und Renovierungsanstriche im Innenbereich als Haftgrundierung für Farben, als Lasurgrund und Endanstrich mit feiner Körnung, Renovierungsanstrich im Innenbereich auf Gips-, Kalkgips-, Kalkzement- und Kalkputzen, festsitzenden Altanstrichen auf Kunststoffbasis (Dispersionsfarben), Gipskarton und Gipsfaserplatten, alte Lacke, Beton. Kreidezeit

 

lieferbare Gebinde: 1, 5 und 10 Liter

technisches Merkblatt/ Volldeklaration

Wandspachtel Kreidezeit

"Wandspachtel ist ein leicht zu verarbeitender, haftverbessernder mineralischer Füll- und Glättspachtel auf Kalkbasis für den Innenbereich. Für dünnschichtige Reparaturen und zum Abglätten rauer Wandoberflächen. Dünne Schichten sind nach 3 Stunden schleifbar. Auftragsstärke 0 - 2 mm. Anwendung: Im Innenbereich auf allen tragfähigen, leicht saugenden Untergründen wie Kalk- und Kalkzementputze, Gipsputze und Beton. Geeignet zum vollflächigen Verspachteln von Gipskarton und Gipsfaserplatten nach Verfugen mit von den Platten- herstellern empfohlenen Materialien. Nicht geeignet als Fugenfüller für Gipskarton." Kreidezeit

 

VE: 1, 5 und 25 kg

technisches Merkblatt/ Volldeklaration

Kaseingrundierung Kreidezeit

Kaseingrundierung ist besonders wichtig für alle unbehandelten mineralischen Untergründe, wie Kalk- und Lehmputz, bzw. entsprechende Trockenbauelemente. Außerdem wird sie für gipshaltige Oberflächen, Gipskarton und Fermacellplatten verwendet. Wer wischfeste Sumpfkalkfarbenanstriche ohne Dispersionszugaben erreichen will, für den ist die Kaseingrundierung als Voranstrich unersetzlich. Kreidezeit

 

VE: 250 g Tüte, ausreichend für ca. 40 - 60 m²

technisches Merkblatt/ Volldeklaration

Sumpfkalkfarbe Kreidezeit

Sehr gut deckende Wandfarbe, aus mehrjährig gesumpftem Kalk, pflanzlichem Leim und kalkigen Füllstoffen. Die Kalkfarbe bindet auf Kaseingrundierung wasserfest und spannungsarm ab. In zurückhaltenden Farbtönen ist sie sehr gut lasierbar. Kreidezeit

 

VE: 1, 5 und 10 Liter

technisches Merkblatt/ Volldeklaration

Leinölfirnis bleifrei Kreidezeit

Leinölfirnis bietet Oberflächenschutz für alle Hölzer im Innenbereich, insbesondere Möbel, Türen, Arbeitsplatten, Wandverkleidungen, Balken, etc. Zur Behandlung von Naturstein und Kork. Es feuert die Holzmaserung an und ist sehr ergiebig. Bei Beschädigung der Oberflläche örtlich leicht nachzuarbeiten. Kreidezeit

 

VE: 0,5, 1, 5 und 10 Liter

technisches Merkblatt/ Volldeklaration

Balsamterpentinöl Kreidezeit

Balsamterpentinöl wird durch Wasserdampfdestillation aus dem Balsamharz der Kiefern extrahiert. Es ist ein klares dünnflüssiges Öl mit durchdringend frischem Geruch. Balsamterpetinöl ist die ökologischste Form von Terpentinöl.

Es eignet sich zum Verdünnen von öligen Kreidezeit Holzlasuren, Hartölen, Lacken, Lappenwachs und natürlichen Ölen, wie Leinölfirnis, Leinöl- und Holzölstandöl. Ebenso zum Reinigen mit diesen Produkten verschmutzter Arbeitsgeräte, sowie zur Fleckentfernung und zum Entfetten von Oberflächen. Es kann zum Auflösen von terpenlöslichen Naturharzen wie z. B. Kolophonium oder Dammar eingesetzt werden. Kreidezeit

 

VE: 0,5, 1 und 5 Liter

technisches Merkblatt/ Volldeklaration